AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1.1 Vertragspartner Online-Shop
Bei Bestellungen in unserem Online-Shop kommt der Kaufvertrag zustande mit Manuela Weingart GmbH, Niedergysenstein 355, 3503 Gysenstein, MWSt-Nr: CH-267.980.888. Durch das Versenden der Auftragsbestätigung per E-Mail nehmen wir deine Bestellung an.

1.2 Vertragspartner Dienstleistungen
Dienstleistungen unseres Unternehmens werden in Form von Projekten bearbeitet. Für Dienstleistungen unseres Unternehmens wie digitale Services, Produktdesign oder Druck von Schmuckmodellen (zB Wachsmodelle) erhält der/die Kund*in auf Anfrage ein Angebot mit einem geschätzten Kostenvoranschlag (entweder mündlich oder schriftlich). Der Kostenvoranschlag kann vom Endpreis abweichen.

1.2.1 3D-Druck von Modellen
Der/die Kund*in fragt bei Manuela Weingart GmbH um ein Angebot zur Herstellung eines 3D-Druckes an.Der/die Kund*in stellt etwaig notwendige Daten via Internet zu Verfügung. Manuela Weingart GmbH prüft Ihre Anfrage und kann ein Angebot abgeben. Angebote, die aufgrund fehlerhafter, unvollständiger, ungenauer oder noch nicht vorliegender Unterlagen erfolgen, haben nur unverbindlichen Richtpreischarakter. Das heisst, Manuela Weingart GmbH realisiert den Auftrag auf Grund der von Ihnen zu Verfügung gestellten Unterlagen. Aufgrund fehlender oder unvollständiger Angaben oder noch notwendiger Datenbearbeitung kann der Preis auch nach der Offerte noch variieren.

1.2.2 Produktdesign, 3D-Daten-Anfertigung oder Daten-Aufbereitung für 3D-Druck
Der/die Kund*in fragt bei Manuela Weingart GmbH um ein Angebot zum Design eines Produktes oder Anfertigung von 3D-Daten für späteren 3D-Druck oder der Bearbeitung bereits bestehender 3D-Daten (zum Beispiel Optimierung für 3D-Druck) an. Manuela Weingart GmbH bietet eine Leistung an (schriftlich oder mündlich). Bei überdurchschnittlich aufwändigen Projekten behalten wir uns vor für die Offerte einen Beratungsaufwand zu verrechnen und in Rechnung zu stellen.

1.2.3 Beratung bezüglich Produktdesign / 3D-Druck
Grundsätzlich kann eine einfache Beratung/Information bezüglich Produktdesign oder 3D-Druck unentgeltlich eingeholt werden. Erfordert die Erfüllung eines Kundenanliegens überdurchschnittlich viel Beratungsaufwand, so offerieren wir diese Dienstleistung gerne zu einem Preis von CHF 120.00 pro Stunde. Auf Wunsch des/derKund*in kann ein Kostenmaximum für die Beratung genannt werden. In diesem Fall orientiert Manuela Weingart GmbH den/die Kund*in sofort bei Erreichen dieses Maximums. Ab dieser Offerte ist bis zu einer gegenteiligen schriftlichen Vereinbarung jede Beratungsdienstleistung entgeltlich. Manuela Weingart GmbHbeginnt mit der Erbringung der Beratungsdienstleistung, sobald der/die Kundin die Offerte mündlich oder schriftlich angenommen und bestätigt hat.

1.2.4 Projektablauf
Notwendige Arbeitschritte, Projektablauf (Zeitlinie) und Fertigstellungsfrist werden individuell mit Ihnen vereinbart. Für jede Projektphase werden Arbeitszeit, logistische Kosten und/oder Materialeinsatz nach unserem Ermessen in Rechnung gestellt. Änderungswünsche, die während einzelner Projektphasen an uns herangetragen werden, können berücksichtigt werden. Änderungswünsche im Projektverlauf können aber einen entgeltpflichtigen Mehraufwand (abweichend vom Kostenvoranschlag oder vereinbarten Endpreis) darstellen.

1.2.5 Vertragsabschluss
Ein Kaufvertrag für Dienstleistungen mit Manuela Weingart GmbH, Niedergysenstein 355, 3503 Gysenstein, MWSt-Nr: CH-267.980.888. kommt zustande, wenn der/die Kund*in uns den Auftrag mündlich oder schriftlich für eine Projektphase oder ein gesamtes Projekt nach einer mündlichen oder schriftlichen Offerte zusagt.

Eine Bestellung von Artikeln unseres Online-Shops oder Erwerb von Dienstleistungen ist nur möglich, wenn unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptiert werden.

2.1 Online-Shop
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne unsere Zustimmung nicht gestattet.

2.2 Dienstleistungen
Kreative Leistungen welche durch Manuela Weingart GmbH im Auftrag des/der Kund*in erbracht wurden (zum Beispiel 3D-Konstruktionen), sind erst dann im Eigentum des Auftragsgeber, wenn das vereinbarte Entgelt entrichtet wurde.

3.1. Allgemeines zu Verfügbarkeit, Preise und Versand
Sämtliche Angaben zu Verfügbarkeit, Versand und Lieferterminen eines Produktes stellen Richtwerte dar und sind unverbindlich. Alle Preise verstehen sich in Schweizer Franken, inklusive anwendbarer Mehrwertsteuer. Massgebend sind die Preise, wie sie auf www.manuelaweingart.ch zum Zeitpunkt der Bestellung angezeigt werden. Wir behalten uns das Recht vor, die Preise sämtlicher Produkte jederzeit zu ändern. Es gilt der am Bestelldatum auf dem Online-Shop veröffentlichte Preis, sofern es sich dabei nicht um einen Fehler handelt. Der Versand innerhalb der Schweiz ist kostenlos, in allen anderen Ländern wird der Versand zusätzlich verrechnet. Sonderzustellungen (Express, Eingeschrieben) müssen explizit bei der Bestellung angegeben werden und gehen zu Lasten des/der Kund*in. Für den Versand von grossen oder wertvollen Artikeln behalten wir uns das Recht vor, abweichende Versandgebühren in Rechnung zu stellen.

3.2 Versand Schweiz
Ab einem Warenwert von CHF 300 und/oder bei Echtgold-, Edelstein- (zB Diamanten) oder Spezialanfertigungen wird eine Lieferung nur auf Vorauskasse versendet. Wir behalten uns zusätzlich vor, eine Vorauszahlung zu verlangen, wenn Zahlungsausstände vorliegen oder in der Vergangenheit Zahlungsausfälle oder Zahlungsverzögerungen auftraten.

3.3 Versand Ausland
Der Versand in die EU und andere Länder erfolgt nur mit Kreditkarten-Zahlung oder PayPal.

3.4 Dienstleistungen
Die offerierten oder bestätigten Preise sind, sofern nicht anders vereinbart, Nettopreise inklusive Mehrwertsteuer, inklusive Transportkosten. Bei Grossaufträgen, die nicht mehr auf dem normalen Postweg bewerkstelligt werden können, wird nach Absprache ein alternativer Versand definiert, welcher in Rechnung gestellt wird.

4.1 Teillieferungen
Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, sind wir zu Teillieferungen auf unsere Kosten berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist.

4.2 Keine Zustellung möglich
Sollte die Zustellung der Ware trotz dreimaligem Auslieferungsversuch scheitern, können wir vom Vertrag zurücktreten. Gegebenenfalls geleistete Zahlungen abzüglich der Versandkosten, werden Ihnen unverzüglich zurückerstattet.

4.3 Selbstbelieferungsvorbehalte
Wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist, weil wir mit diesem Produkt von unserem Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert werden, können wir vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich informieren und Ihnen gegebenenfalls die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar ist oder Sie keine Lieferung eines vergleichbaren Produktes wünschen, werden wir Ihnen gegebenenfalls bereits erbrachte Zahlungen unverzüglich rückerstatten.

4.4 Lieferbedingungen für Dienstleistungen
Lieferbedingungen für Dienstleistungen (Projekte, Produktdesign, 3D-Modelle) werden individuell mit dem Auftraggeber vereinbart. Eine für den Auftraggeber wichtige Lieferfrist muss uns im Vorfeld klar kommuniziert und schriftlich (Mail oder postalisch) zugestellt werden. Überschreitungen des Liefertermins bzw. Nichteinhaltung der Lieferfrist, für welche Manuela Weingart GmbH kein Verschulden trifft (z.B. Betriebsstörungen, verursacht durch Arbeitsniederlegung oder Streik, Strommangel, Mangel an Rohmaterial sowie Fälle höherer Gewalt), berechtigen den/die Kund*in nicht, vom Vertrag zurückzutreten oder Manuela Weingart GmbH für entstandene Schäden verantwortlich zu machen. Bei den anderen Terminüberschreitungen haftet Manuela Weingart GmbH höchstens bis zur Höhe des Wertes der von uns zu erbringenden Dienstleistung, nicht aber für eventuellen wirtschaftlichen Misserfolg (zB Gewinnentgänge) Auftraggebers.

5.1 Allgemeines zu Haftung
Für den Transport und die Zustellung zum Kunden sowie für Schäden, die durch unsachgemässen Gebrauch oder unvorsichtige Handhabung hervorgerufen worden sind, übernehmen wir keine Haftung. Äusserlich erkennbare Schäden an den zugestellten Paketen/Produkten sind unverzüglich nach Erhalt zu fotografieren und uns zu melden. Allfällige Reparaturkosten im Zusammenhang mit unsachgemässem Gebrauch werden nach individueller Begutachtung geschätzt und dem Kunden in Rechnung gestellt.

Alle unsere Schmuckstücke sind nickelfrei. Sollte eine Unverträglichkeit für Edelmetalle oder andere Materialien vorliegen und nach dem Kauf eine Hautunverträglichkeit auftreten, so gilt dies nicht als Grund für einen Rücktritt vom Kaufvertrag. Bitte klären Sie allfällige Unverträglichkeiten im Vorfeld des Kaufes ab. In unserem Onlineshop sind die jeweiligen Materialen der Produkte deklariert.

Unsere Produkte können Kleinteile enthalten. Diese sind nicht für Kleinkinder geeignet. Beim Verschlucken oder Einatmen von Kleinteilen besteht Erstickungsgefahr. Manuela Weingart GmbH übernimmt keine Haftung für unsachgemäßen Gebrauch unserer Produkte. Wir übernehmen keine Haftung für Verletzungen oder Schäden betreffend Gegenständen, dritter Personen oder der eigenen Person, die durch das Tragen unserer Produkte entstehen können. Siehe auch Punkt 12 (Schadensersatz).

5.2 Eigenschaften und Eignung von 3D-Modellen (zB aus Wachs)
Die Werke enthalten diverse für die Produktion und Haltbarkeit notwendige Chemikalien. Sie sind – je nach Material – weder ausgesprochen hitze- noch schlagfest; sie können bei Kontakt mit Flüssigkeiten Schaden nehmen oder giftige Substanzen abgeben. Die Werke sind daher in der Regel nur als Modell (zB für Edelmetallguss), Designmuster, Dekoration und als Prototypen, nicht aber für den praktischen Einsatz geeignet.

5.3 Haftungsbeschränkungen bei Dienstleistungen
Für von dem/der Kund*in zugestellte Daten, die inhaltlich fehlerhaft oder unvollständig sind, übernimmt Manuela Weingart GmbH keine Verantwortung. Ebenfalls wird die Haftung abgelehnt, wenn die übermitteltenDaten nicht standardmässig verarbeitet oder verwendet werden können und dadurch qualitative Mängel des Druckerzeugnisses entstehen. Eine Haftung für Datenverluste von angelieferten und weiter zu bearbeitenden Daten wird von der Manuela Weingart GmbH nicht übernommen. Manuela Weingart GmbH schliesst bei einer nicht sachgemässen Verwendungen der Produktdesigns oder gedruckten Modelle jede Haftpflicht ausdrücklich aus. Die Haftung von Manuela Weingart GmbH beschränkt sich auf grobe Fahrlässigkeit. Eine über den Sachwert hinausgehende Haftung für allfällige weiter geltend gemachte, direkte oder indirekte Schäden aus Mängeln, wird wegbedungen. Ebenso übernimmt Manuela Weingart GmbH keine Verantwortung für wirtschaftliche Erfolge oder Misserfolge in Bezug auf die zu erbringenden oder bereits erbrachten Dienstleistungen.

6.1 Gewährleistung Online-Shop-Artikel
Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass unsere Verkaufsartikel entweder gänzlich von Hand hergestellt werden oder Teilschritte von Hand vorgenommen werden. Dabei kann es teilweise zu Abweichungen zwischen denen auf der Webseite abgebildeten Produkten und dem Aussehen der gelieferten Ware kommen. Besonders zu erwähnen sind dabei Materialbeschaffenheit (z.B. Unebenheiten), Farbintensität und die Textur der Produkte. Solche Abweichungen begründen keine Mängelansprüche, sofern sie die Qualität der gelieferten Produkte unberührt lassen. Liegt ein Mangel vor, so haben wir die Wahl zwischen unentgeltlicher Nachbesserung, einen dem Minderwert entsprechenden Abzug vom Preis zu machen, vom Vertrag zurückzutreten oder Ersatzlieferung zu leisten. Die mangelhafte Ware ist an uns zurückzusenden. Die Kosten für Rücksendungen trägt der Versender.

Die Gewährleistungsdauer erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

6.2 Gewährleistung Dienstleistungen
Sofern anwendbar gelten gesetzliche Bestimmungen. 3D-Modelle aus Wachs werden im Prozess der Weiterverarbeitung unbrauchbar (zB bei Edelmetall-Guss), somit ist eine Gewährleistung nicht möglich.

6.3 Toleranzen bei Dienstleistungen / 3D-Modelle
Branchenübliche Abweichungen in Ausführung und Material bleiben vorbehalten. Manuela Weingart GmbHkann für diese Toleranzen keine Gewähr übernehmen, da die Toleranzen im 3D-Druck-Prozess mit verschiedenen Parametern zusammenhängen.

Kein Anspruch auf eine Rückgabe besteht bei Sonder-, Einzel- oder Spezialanfertigungen, Sale-Artikel, Artikel mit Gravur, Echtgoldstücken, Schmuckstücken mit verarbeiteten Edelsteinen (zB Diamanten, Saphiren, andere Edelsteine) oder Dienstleistungen.

Bestellte Artikel (aus dem Online-Shop) können innert 10 Werktagen nach Erhalt in der Originalverpackung retourniert werden. Wir nehmen ausschliesslich unversehrte, ungetragene und unbeschädigte Artikel zurück. Im Falle einer Rückerstattung erfolgt dies als Umtausch gegen ein anderes Produkt, in Form eines Gutscheins in gleicher Höhe oder einer Rückvergütung des gesamten Bestellwerts auf ein Kundenkonto abzüglich 20Franken Bearbeitungsgebühren für diverse Ressourcen.

Vor einer Rücksendung muss zwingend im Vorfeld mit uns Kontakt aufgenommen werden (via Mail oder telefonisch) um Ihnen die Rücksendeadresse bekanntzugeben.

Sollten wir eine Zustandsverschlechterung der Ware feststellen, sind wir berechtigt, einen Teil des Kaufpreises, unserem Ermessen nach, zu behalten oder in Rechnung zu stellen. Die Rücksendung und die erneute Zustellung der Umtauschware oder des Gutscheins erfolgt auf Kosten des Kunden.

Bei einer eventuellen Rücksendung muss die Absenderadresse auf der Rückseite gut lesbar angebracht sein. Der Versandbestätigungsbeleg der Post muss aufbewahrt werden, bis die Retoure bei Manuela Weingart GmbH eingetroffen ist und der Erhalt der Retourware bestätigt wurde. Ansonsten können im Falle eines Verlustes keine Kosten erlassen werden.

Bei der Zahlungsmethode Kauf per Rechnung wird, wenn nicht anders vereinbart, die Rechnung elektronisch Versendet. Abgeänderte Rechnungen z.B. aufgrund von Retouren werden elektronisch an die zum Zeitpunkt der Bestellung angegebene E-Mail Adresse verschickt. Sämtliche Zahlungserinnerungen werden wenn immer möglich auf elektronischem Wege versandt.

Der Kaufpreis wird bei Kauf auf Rechnung am Tag des Liefereingangs beim Kunden zur Zahlung fällig. Erfolgt die Zahlung nicht innert 14 Tagen nach Fälligkeitseintritt, gerät der Kunde in Verzug. In diesem Fall werden wir eine Zahlungserinnerung schicken und höchstens drei Mahnungen versenden. Für die zweite Mahnung wird ein Administrationsaufwand von CHF 30 in Rechnung gestellt. Bei der dritten Mahnung wird ein zusätzlicher Administrationsaufwand in der Höhe von CHF 60 in Rechnung gestellt. Erfolgt die Zahlung nicht spätestens nach Ablauf der Zahlungsfrist der dritten Mahnung, werden die betreibungsrechtlichen Massnahmen eingeleitet. Zusätzlich werden nach Ablauf der Zahlungsfrist der dritten Mahnung Verzugszinsen in der Höhe von fünf Prozent des Rechnungsbetrags verrechnet. Schadenersatzforderungen bleiben vorbehalten. Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, Dritte mit dem Inkasso von Zahlungsausständen zu beauftragen sowie die Forderungen an Dritte im In- und Ausland abzutreten. Das ist für Sie mit Kosten verbunden.

Wir behalten uns vor die Lieferung zu verweigern oder eine Vorauszahlung zu verlangen wenn Zahlungsausstände vorliegen oder in der Vergangenheit Zahlungsausfälle oder Zahlungsverzögerungen auftraten.

Manuela Weingart GmbH verpflichtet sich, die allgemeinen Bestimmungen des Datenschutzes und der Datensicherheit einzuhalten. Manuela Weingart GmbH behandelt sämtliche Daten von Kunden streng vertraulich und verwendet die Daten ausschliesslich zur Bestellabwicklung und eigenen Marketingzwecken. Eine Weitergabe der Daten an Dritte ist ausgeschlossen.

Datenschutz

Verfasst der Kunde eine Kundenrezension, ist Manuela Weingart GmbH berechtigt, diesen Text in allen Kanälen, Stores, Onlineshop, und Social Media Auftritte der blush eleven AG anzuzeigen. Manuela Weingart GmbH behält sich vor, eine Rezension nicht oder nur für einen begrenzten Zeitraum und, soweit dies aus rechtlichen Gründen geboten ist (zum Beispiel bei Verletzung von Persönlichkeitsrechten), gekürzt anzuzeigen. Kundenrezensionen geben ausschliesslich die Meinung der Kunden wieder und stimmen nicht unbedingt mit der Auffassung von Manuela Weingart GmbH überein.

Schadenersatzansprüche aus Fehlern in Abbildungen, Preisen und Texten, verspäteter und unterbliebener Lieferungen oder wegen allfällig auftretenden Hautirritationen sowie allergischen Reaktionen nach Tragen der Schmuckstücke bleiben strikt ausgeschlossen. Die Haftung für Schäden verursacht durch von uns vertriebene Produkte gegenüber uns oder unseren Partnern ist im Rahmen der gesetzlichen Einschränkungen vollumfänglich ausgeschlossen. Ebenso übernimmt Manuela Weingart GmbH keine Haftung für Schäden welche im Rahmen erbrachter oder ausgebliebender Dienstleistungen verursacht werden.

Unsere Schmuckstücke können außergewöhnliches Design aufweisen. Beim Tragen können Kanten unserer Schmuckstücke vorübergehende Abdrücke auf der Haut hinterlassen. Es empfiehlt sich den Schmuck vor dem Schlafen abzuziehen. Auch bei intensivem Sport, insbesondere Kontaktsportarten (wie beispielsweise Kampfsport oder Handball), sollten keine Ringe oder Schmuckstücke getragen werden. Für Verletzungen, Unfälle oder Todesfälle im Zusammenhang mit dem Tragen unserer Schmuckstücke übernehmen wir keine Haftung und es besteht kein Anspruch auf Schadensersatz.

Vorsicht ist zudem geboten beim gleichzeitigen Tragen von Schmuckstücken und sensibler Kleidung (wie beispielsweise Kleidung aus Seide, feiner Baumwolle, Nylon). Es besteht kein Anrecht auf Schadensersatz für unsachgemässen Gebrauch oder Schaden an anderen Gegenständen (wie beispielsweise Kleidung oder Autolack) der durch das Tragen unserer Schmuckstücke verursacht wurde.

Das Urheberrecht an kreativen und gestalterischen Leistungen richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Grundsätzlich ist der/die Kund*in dafür verantwortlich, dass mit dem Druckerzeugnis die urheberrechtlichen Bestimmungen eingehalten sind. Nur im Rahmen ihrer gesetzlichen minimalen Pflichten prüft Manuela Weingart GmbH ob mit dem Druck Urheberrechte verletzt werden. Allfällige Eigentumsrechte an Daten und Urheberrechte des Bestellers bleiben gewahrt. Der/die Kund*in hat keinen Anspruch darauf, dass die zur Verfügung gestellten Daten aufbewahrt oder herausgegeben werden; es sei denn, dies werde ausdrücklich vertraglich vereinbart. Daten welche durch Manuela Weingart GmbH im Auftrag des/der Kund*inkonstruiert wurden, sind erst dann im Eigentum des Bestellers, wenn das vereinbarte Entgelt entrichtet wurde.

14.1 Anwendbares Recht
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Nutzung des Online-Shops unterliegen Schweizerischem Recht. Der Gerichtsstand für natürliche oder juristische Personen ist Bern.

14.2 Vertragssprache
Die Vertragssprache ist Deutsch.

14.3 Salvatorische Klausel
Sollten sich Teile dieser AGB aus irgendeinem Grund als nicht durchsetzbar oder ungültig erweisen, wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

14.4 Änderung Allgemeine Geschäftsbedingungen
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen können jederzeit angepasst werden und erhalten dann sofort Wirksamkeit.

14.5 Gültigkeit der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Diese Version der AGBs ist gültig seit 6.1.2022. Für den jeweiligen Kaufvertrag gelten die jeweils zum Datum des Kaufvertragsabschlusses aktuellen AGBs gültig.

14.6 Streitfälle
Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG. Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter  https://ec.europa.eu/consumers/odr finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.